Zur Person

Bernd Weise
Publizist M.A. / Dipl. Designer

Ausbildung:
Studium Fotografie/Visuelle Kommuniaktion an der Folkwangschule in Essen;
Zweitstudium Publizistik / Geschichte / Politologie an der Freien Universität Berlin.

Tätigkeiten:
Studienbegleitend Tätigkeit u.a. bei der ZEIT und ZEITmagazin sowie für GEO;
Assistent an der Universität Essen, Fachbereich Kommunikations-Design; 1978-1980
Freier wiss. Mitarbeiter in der Photographischen Sammlung der Berlinischen Galerie; 1981-1989
Geschäftsführer des Bundesverbandes der Pressebild-Agenturen und Bildarchive e.V. (BVPA), Berlin; 1989-2010

Lehrtätigkeit:
Lehrbeauftragter für Fotojournalismus am Institut für Publizistik der FU Berlin; 1981-1991

Gastvorlesungen und Vorträge:
Universität Essen, FB Kommunikations-Design/Fotografie · Konrad Adenauer Stiftung - Journalistische Nachwuchsförderung · Deutsches Institut für publizistische Bildungsarbeit · Universität Göttingen, Institut für Publizistik · TU Berlin - Studiengang Modellversuch-Medienberater · Hochschule der Bildenden Künste Berlin - FB Wirtschafts- u. Gesellschaftskommunikation · Lette Verein - Berufsfachschule für Fotografie, Berlin · Fachhochschule Potsdam - FB Archiv- u. Dokumentationswesen · Deutsche Gesellschaft für Photographie (DGPh) · Hochschuldidaktisches Zentrum - Universität GH Essen · Museumsverband Baden-Württemberg, Göppingen · Archivschule Marburg · Fachhochschule für Technik und Wirtschaft Berlin – Fachbereich Design · Hochschule der Künste Berlin, FB Bildende Kunst · Institut für Journalistik, Universität Hamburg · Deutscher Journalisten-Verband ·

Autor:
Publikationen zur Pressefotografie und Pressegeschichte
Mitautor zur Sammlung "Recht der Publizistik" (Slg. Delp), München, ersch. bis 2006

Ehrenamtliche Tätigkeiten:
Mitglied im Verwaltungsrat der Verwertungsgesellschaft Bild-Kunst, Bonn; 1998-2013
Stellvertretendes Mitglied im Beirat des Sozialwerks (BG II) der Verwertungsgesellschaft Bild-Kunst, Bonn; 1991-2016
Vorsitzender der Förderkommission der BG II im Kulturwerk der Verwertungsgesellschaft Bild-Kunst, Bonn; 2000-2016
Stellvertretendes Mitglied im Beirat der Künstlersozialversicherung (KSV), Wilhelmshaven; 1992-2008
Committee-Member der Coordination of European Picture-Agencies CEPIC, Berlin; 1997-1999
Mitglied des Sachverständigen Ausschusses des Bundesinstituts für Berufsbildung betr. das Berufsbild "Fachangestellter für Medien- und Informationsdienste"; 1994-2000

Mitgliedschaft:
Berufenes Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Photographie DGPh (1986)
Berufenes Mitglied des Wissenschaftlichen Beirats der Stiftung Preußischer Kulturbesitz (2008)

*